Naturschutz

Der Naturschutz findet seinen Platz im Korporationswald. Neben diversen Waldrändern sind vor allem die Waldweiher im Willbrig sehr beachtlich. Hier wurden 150 Aren drainierter Waldboden wieder in seinem ursprünglichen nassfeuchten Zustand zurückgeführt.

Waldweiher auf Wilbrig

Waldreservat Napf

Seit dem 1.1.2010 ist eine 31 ha grosse Waldfläche beim sog. Hengst am Napf als Waldreservat ausgeschieden und steht nun unter der Verwaltung des kant. Forstamtes. In der nächsten 50 Jahren soll das Waldstück der Natur überlassen werden.

 

Hengst