Lage

Die Wälder der Korporation können in zwei Gebiete aufgeteilt werden. Die Waldungen um die Stadt Willisau und die Waldungen am Napf. Die Waldungen um die Stadt liegen von rund 550 bis 730 Meter über Meer und sind rund um Willisau verteilt. Den geologischen Untergrund bilden Moränen- und Molasseablagerungen.

Die Waldungen in Napfgebiet sind gekennzeichnet vom Relief der typischen Napflandschaft und daher grossenteils sehr steil und stark kupiert. Die Höhen bewegen sich zwischen 800 und 1'400 Meter über Meer. Diese Wälder bestocken Plateaus und Terrassen sowie sanftgeneigte bis steilabfallende Hänge. Den geologischen Untergrund bilden Moränen- und Molasseablagerungen. Das Klima ist geprägt durch viele und starke Niederschläge.

Ausblick vom Napf auf die Waldungen der Korporation